Grenzgängerinnen

Neue Veröffentlichung von Sarah M. Ross

Sarah M. Ross:
Musikalische Grenzgängerinnen – Wie Frauen den Kanon amerikanischer Synagogalmusik neu bestimmen.

In:
Musik(vermittlung) und Gender(forschung) im Internet.

Perspektiven einer anderen Musikgeschichtsschreibung.

Herausgegeben von Beatrix Borchard, Regina Back und Elisabeth Treydte
unter redaktioneller Mitarbeit von Silke Wenzel.

Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms Verlag 2016
(Studien und Materialien zur Musikwissenschaft Band 92).
S. 215–237.

Aus dem Klappentext:

Vor einem guten Jahrzehnt ging an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg die Forschungsplattform MUGI, Musik und Gender im Internet, an den Start. Ausgehend von einem Konzept des kulturellen Handelns initiierte sie eine „andere“ Musikgeschichtsschreibung und vernetzt seitdem Forschungsergebnisse zu Frauen- und Geschlechterfragen.

 

Musik(vermittlung) und Gender(forschung) im Internet

Zuletzt bearbeitet: 31.05.2016

Zum Seitenanfang